• .

  • .

  • .

  • 360grad.Wien

Emotion und Verkauf

 Menschen kaufen zuerst Emotionen und erst danach die Argumente.

Emotion  und Verkaufwie genial wäre es, wenn täglich mehrere hundert oder sogar tausend potentielle Kunden/Gäste/Besucher Ihr Geschäft/Lokal/Ausstellung besuchen und durch einen 360° Rundumblick das Angebot, die Schönheit, die Atmosphäre und  das Ambiente auf sich wirken lassen.

Bereits mehr als 70% der Konsumenten nutzen das Internet um sich einen „ersten Eindruck“ zu verschaffen und treffen daraufhin „gefühlsmäßig“ Ihre Kaufentscheidung. Je mehr sich ein Besucher im Internet auf einer Website wohl fühlt, desto länger beschäftigt er sich mit der angebotenen Leistung und desto wahrscheinlicher folgt der Kauf oder die Konsumation . Der potentieller Gast wird ein Restaurant viel eher besuchen, wenn das Ambiente und die Atmosphäre, die er bereits im Internet vorfindet, auch emotional berührt.

Die meisten Konsumenten decken ihren Bedarf dort, wo man ihnen auf der Gefühlsebene begegnet. Der erste emotionale Moment ist der erste Eindruck, der in den meisten Fällen visuell  entsteht. Ein intensiver Eindruck entsteht beispielsweise bereits bei einem virtuellen 360° Rundumblick auf einer Unternehmens-Website.

Die Genialität des emotionalen Verkaufens liegt am Erkennen, Visualisieren und Reagieren dessen, was sich ein potentieller Kunde, Gast oder Besucher erwartet. Sobald ein potentieller Kunde/Gast/Besucher ein Geschäft/Restaurant/Austellung betritt und sich dort 360° umsehen kann, ist er zu 90%  bereit zu kaufen oder zu konsumieren. Ob er dann kauft oder nicht kauft , hängt von seinem ersten emotionalen Eindruck ab. Das gilt sowohl für den physischen – , als auch virtuellen Besuch in ein Geschäft oder Restaurant.

Beispiele virtueller Rundgänge

Halten Sie ihr Geschäft 24h am Tag geöffnet

Button Stpl360oHg

  • Ich freue mich auf ein persönliches Gespräch mit Ihnen

    WDM
    Wolf Dieter Magerl
    Tel: +43 676 3013883